CCC  CHALET  COCHARD CH

Schweiz, 2014-2015. Privatauftrag.
Fotografie: Ingo Rasp


"Die Tradition erleben in einer zeitgenössischen Art"

Umbau eines Ferien-Chalets vom 19. Jahrhundert.

Die ehemalige Remise sollte in einen Wohnraum mit Schlafmöglichkeit umgestaltet werden. Der grosse Raum wurde durch eine Garderobe neu unterteilt: Ein Eingang welches zum imposanten Wohnraum führt. Eine hängende und selbsttragende Treppe führt zur Galerie; von da hat man den besten Überblick über den ganzen Wohnraum und dank der teils seitlich geschlossenen Wände ist diese eine perfekte Ruhezone. Beim Entrée führt eine zweite Treppe ins Untergeschoss zum ehemaligen Viehstall welcher zu einem sehr gemütlichen und grosszügigen Schlafzimmer mit begehbarer Garderobe, ausgebaut wurde.

Die Ausführung wurde durch einheimische Handwerker angefertigt, mit Holz aus der Region. Die verwendeten Holzarten entsprechen den Ursprünglichen; Fichte und Tanne für die Remise und Lärche für den ehemaligen Stall. Die Konstruktion ist bei den Tragelementen sowie bei den Einbaumöbeln nach dem Bergler-Prinzip mit einer Strickbau-Konstruktion ausgeführt worden. Somit spielen die Verbund-Details zusätzlich zu ihrer Funktion auch eine gestalterische Rolle.